...?!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   8.08.09 22:00
    das hört sich schrecklic



http://myblog.de/laras-beautifuliful-life

Gratis bloggen bei
myblog.de





die vergangenheit erstmal ganz grob

Also. Ich bin die Laura. Ich bin auf die weltgekommen an einem verregneten Oktobertag vor 15 Jahren. Meine Mutter hatte damals keine Zeit für mich und deshalb verbrachte ich meine ersten sechs Lebensjahre bei meiner Oma. Meine oma war sehr religiös und altmodisch und erzog mich sehr streng. Ich musste immer das kleine liebe Mädchen spielen, das ich schon damals auf gar keinen Fall war! Naja, als ich dann sechs war starb meine Oma. Ich habe nicht um sie geweint, denn sie hatte mir erklärt, dass sie in den Himmel kommen würde und es ihr dort gut gehen würde und ich glaubte ihr. Irgendwie habe ich bis jetzt nicht um sie getrauert und ich weiß nicht ob das richtig ist... Naja, als meine oma dann tot war kam ich in eine andere (große große) stadt zu meiner mutter, die wieder verheiratet war und ich hatte neben meinem stiefvater, den ich damals sehr mochte noch einen vier jahre älteren Stiefbruder, den ich von anfang an auch sehr mochte und bewunderte. Als ich mit sieben in die grundschule kam war ich dort von anfang an sehr beliebt. Ich hatte bei meiner mutter neue freiheiten bekommen und nutzte sie sehr aus. ich war auch irgendwie schon weiter als die meisten anderen mädchen und hing meistens mit den älteren ab. Als ich in der vierten Klasse war fing es (auch wenn das jetzt sogar für mich albern klingt...) dann auch so richtig mit jungs an. Also geschlafen hab ich mit denen noch nicht aber das geht da ja uch noch nicht ansonsten weiß ich nicht ob es dann nicht vielleicht anders währe... =/ Naja als ich so in der vierten Klasse war bekam mein stiefvater krebs und starb.. ich habe wieder nicht geweint. Und es war der zweite tot den ich mitbekam. Natürlich nahm es meine mutter und meinen stiefbruder sehr mit.. Sie waren nur am heulen! Alles um mich herum war traurig zumindest zu hause, also kam es dazu, dass ich mit 10 kaum noch zu hause war. Ich war zusammen mit meinen "freunden" mit so 11 betrank ich mich auch das erste mal mit den "coolen großen" und probierte auch zu rauchen, natürlich nur normalen tabak von den eltern geklaut.. Ich fühlte mich dann immer unglaublich erwachsen und cool und so als ob ich dazugehören würde. Jetzt weiß ich natürlich wie bescheuert das war aber ich war doch erst 11 und jemand hätte mir sagen müssen wie scheiße sowas ist! Naja als ich elf war passierte es dann auch das erste mal dfass mein bruder (der sich total von allem abgegrenst hatte und nur mit meiner mutter streitete und alles scheiße fand..) mich in sein zimmer holte. Dazu erzähle ich später mehr. Naja am anfang machte er es sich noch vor mir selbst und tja jetzt sind wir schon "etwas" weiter =/ naja.... ein jahr später musste ich vom gymnasium auf eine gesamtschule wechseln.. meine noten wurden immer schlechter und ich kam nicht mehr vom rauchen los. Auf der gesamtschule fand ich wieder schnell "freunde". eine freundin fand ich schon mit der ich zumindest abstrakt über meine gefühle reden konnte. Ich erzählte ihr nicht was sache war sondern einfach nur was ich fühlte. nicht warum. und sie fragte auch gar nicht warum... und sie "half" mir. sie meinte das ritzen würde mir helfen und ich tat es und es ließ den schmerz wirklich weniger schlimm wirken aber nur kurz und dann wurde es schlimmer und ich hatte ein neues problem nämlich dass ich nicht vom ritzen loskam. Inzwischen geht es. manchmal bekomme ich immer noch das verlangen danach aber ich kann es besser kontrollieren. als ich 13 war tat mein bruder es immer öfter. also hatte ich dann mein erstes mal irgendwann =/ und mein bruder holte noch seine freunde dazu. immer wenn meine mutter nicht zu hause war und das war sie meistens nicht denn nach einer kurzen zeit des trauerns um ihren verstorbenen mann stürzte sie sich nur so in die arbeit.. auf der klassenfahrt wurde ich dann wieder misbraucht. ich weiß nicht wieso mir das so oft passiert... ich habe mich ja auch gar nicht richtig gewehrt. denn wenn man sich wehr spornt es sie nur noch mehr an und ich kann ja sowieso nix tun denn sie sind viel stärker als ich.. un vielleicht merken sie genau das. das ich mich nicht wehre. die schweine.... ich bin doch blöd! aber darüber auch später mehr!! naja jedenfalls wahren es auf der klassenfahrt drei jungs aus meiner klasse einer fickte mich einer filmte nur und der andere half dabei dass ich auch ja nicht wegrennen konnte. mir ist das sehr peinlich und... ach scheiße........naja natürlich hab ich zwischendrinn paar mal an selbstmord gedacht aber beim ersten mal traute ich mich nicht und bei zweiten mal hat es auch nicht geklappt und als ich ins krankenbhaus kam sagte ich meiner mutter ich hätte mich beim brotschneiden geschnitten und sie hats mit abgekauft!!!!! hallo?! naje.. eigendlich ja besser so.... ich habe mich auch irgendwie damit abgefunden dass mein bruder mich regelmäßig zu ihm ruft und ich wehre mich nciht mehr und manchmal hasse ich mich dafür. naja mit 14 verliebte ich mcih dann auch das erste mal. in ein mädchen. ich vermute dass ich mich nie in einen jungen verlieben werde einfach weil ich mich so vor ihnen ekle und den eindruck bekommen hab das alle so sind.. naja mit ihr habe ich dann auch geschlafen.. uns es hat alles verdammt gut geklappt und ich glaube dass ich sogar momente hatte an denen ich richtig glücklich war! ich finde es erstaunlich da 14 ja noch nicht so alt ist und sie meine erste liebe war aber wir blieben ein dreivierteljahr zusammen. dann meinte sie dass ich mich verändert hätte und so kalt geworden währe usw. kein wunder. sie weiß ja auch von gar nix. sie glaubte mir dass die fiehlen narben auf meinen armen und beinen dunkler vergangenheit angehören und ich jetzt mein leben super finde da es ja auch gar keinen grund gäbe das nicht zu tun! scheiße, warum bin ich nur so eine gute schauspielerin.... also als sie dann schluss machte weinte ich wieder nicht. ich habe bis jetzt nur aus wut geweint. wut auf mich selber und meinen bruder.. auf die jungs aus meiner klasse bin cih nicht wütend, die sind doch dumm und jungs. die können doch nix dafür dass ich mir alles gefallen lasse... naja dieses jahr war ich bei einem guten freund von meiner mum allein in schottland zu besuch weil ich schottland so liebe und abstand und zeit zum nachdenken und so brauchte und ich weiß nicht wie ich so.... ich glaube... ich weiß es nicht. ich habe ihn jetzt nicht verführt omg nein... aber... vielleicht habe ich es darauf ankommen lassen... der könnte mein vater sein und ich find es eklich... aber ich habe mich nicht gewehrt.... und ich weiß nicht wie ich so sein kann.... ich hasse mich... naja. das wars. mein leben ist relativ leer und eigendlich habe ich gar kein recht für all diese negativen gedanken denn cih bin an allem selbst schuld.
8.8.09 20:29


Werbung


Erster Eintrag...

Ok. Ich fange diesen Blog nicht an, damit er einfach nur schön ist und andereunterhält.

Und auch nicht als pro-Ana-Tagebuch, wie das so viele machen! Obwohl ich mit pro-ana/mia auch (natürlich^^sonst währ ich ja nicht die lara die dumme...) etwas erfahrung hab.....

Ich möchte einfach mal total ehrlich sein und all die Sachen die ich bisher noch nie jemandem veraten konnte und auch wahrscheinlich nie werde hier reinschreiben.

und nein, ich habe keine angst, dass das hier jemand ließt, der es vielleicht nicht sollte. Wie kann diese Person dann wissen dass ich es bin, Lara ist doch ein wirklich sehr sehr häufiger Name! Und wenn jemand es doch erraten würde, fände ich es vielleicht gar nicht so schlimm... Dann würde sie wissen, wie es mir geht. Oder es zumindest besser ahnen können....

Naja, trotzdem will ich das nicht hoffen.. oder doch?

Naja. Hm. Es gibt so viele Briefe die cih nie abgeschickt habe. So oft habe ich mir schon die Worte zurechtgelegt um endlich mal Klartext zu sprechen aber es hat nie geklappt..

Vielleicht besser so.

Und eigendlich übertreibe ich doch wirklich! Ich bin nix besonderes und mein leben auch nicht! Eigendlich bin ich auch meistens gar nicht so traurig obwohl ich mir im Moment gerade deshalb vorwürfe mache... Ach...

 

8.8.09 19:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung